Ein Morgen in der Löffelbar

Der perfekte Samstagmorgen: Brunch in der Löffelbar

Ein guter Samstag sollte doch immer mit ausgiebigem Brunch und alten Freunden starten. Leckeres Essen, lange Gespräche, literweise Kaffee und ich bin glücklich.

Genau so ein Samstag war letztes Wochenende, denn ich war noch einmal in meiner alten Heimat, in Düsseldorf. Auch wenn ich mir nicht mehr vorstellen könnte, hier zu wohnen, wird Düsseldorf immer ein Ort bleiben, an den ich gerne zurückkomme. Vor allem, wenn gute Freunde mit dabei sind!

Der perfekte Samstagmorgen: Brunch in der Löffelbar Ein Morgen in Düsseldorf: Brunch in der Löffelbar

Auf lange Freundschaften

Eine Freundin, die ich noch aus der Schulzeit kenne, war zufällig auch noch einmal in der Gegend. So entschlossen wir uns, gemeinsam mit meiner alten Mitbewohnerin endlich nochmal zusammen frühstücken zu gehen. Das war, als wir noch in der gleichen Stadt wohnten, ein beinahe wöchentliches Ritual und unser letztes Treffen schon viel zu lange her.
Read more…

Im Botanischen Garten

Der Botanische Garte in Bonn

Seit Anfang Juni ist sie endlich da: Meine freie Zeit. Ich arbeite nur noch drei Tage in der Woche und genieße ansonsten die bevorstehenden Sommermonate.

Am Mittwoch habe ich meine neue Freiheit direkt genutzt und einen Spaziergang in den Bonner Botanischen Garten gemacht. Mitten in einem riesigen und gut gepflegten Garten gibt es hier Gewächshäuser und Natur was das Stadtherz begehrt.Der Botanische Garte in Bonn Der Botanische Garte in BonnAbgesehen von kleineren Wochenendtrips habe ich in diesem Sommer eigentlich keinen Urlaub geplant. Stattdessen will ich meine Zeit zu Hause nutzen und die Gegend in und um Bonn noch viel besser kennen lernen. Das Rheinland hat schließlich so viel zu bieten!
Read more…

Ein Wochenende auf dem Land

Wandern und Natur in Werningerode, mitten im Harz

Ach, der Mai! Die Zeit für Kurztrips und lange Wochenenden, Wanderungen und erste Sommertage. Genau so habe ich diesen Monat auch eingeläutet: Mit einem langen Wochenende nach Werningerode in den Harz.

Ich muss zugeben, Werningerode war vorher nicht auf meiner Liste mit Orten, die ich mal sehen und erkunden möchte. Wir sind eher zufällig auf unser Reiseziel gekommen – und haben es, als wir dort waren, auch keine Sekunde bereut.

Wandern und Natur in Werningerode, mitten im Harz

Die Häuser von Werningerode

Schloss Werningerode thront über der Stadt

Fachwerk und Schlossgespenster

Werningerode ist ein beschauliches kleines Städtchen mit altem Fachwerk, verwinkelten Gassen und ganz viel Grün. Du musst nur die Haustür verlassen, und schon bist du mitten in der Natur.

Über Werningerode thront das alte Schloss, das definitiv einen Tagesausflug wert ist. Ursprünglich eine Burg aus dem 12. Jahrhundert wurde es die nächsten Hunderte von Jahren langsam in ein Schloss umgebaut. Es ist noch erstaunlich gut erhalten und voll mit Originalmöbeln, Tapeten und Teppichen. Beim Besichtigen fällt es also leicht, das Leben der Fürsten nachzuempfinden – und froh zu sein, nicht in einer so ungemütlichen Zeit gelebt zu haben ;)
Read more…

Meet Hanna

Hanna's Places - a green lifestyle blog

Hanna’s Places ist ein Online-Magazin für nachhaltigen Lifestyle, geschrieben von Hanna Ulatowski. Bewusste Veränderungen beginnen im Kleinen und hier erfährst du, wie du sie in deinen Alltag integrieren kannst.