Die letzten Sommertage

Sommer: A bucket list for the last few days of summer

Während ich diesen Text schreibe, sitze ich auf dem Balkon, warme Sonne im Gesicht.
Weiterlesen…

Ein Wochenende in Antwerpen

A weekend in lovely Antwerp: Meine Tipps für ein wunderschönes Wochenende in Antwerpen

Letztes Wochenende war ich ganz spontan für ein paar Tage in Antwerpen.
Weiterlesen…

Ein Morgen in der Löffelbar

Der perfekte Samstagmorgen: Brunch in der Löffelbar in Düsseldorf

Ein guter Samstag sollte doch immer mit ausgiebigem Brunch und alten Freunden starten.
Weiterlesen…

Bonn: Wandern auf dem Rheinsteig

Bonn: Wandern auf dem Rheinsteig

Puh, es ist warm! Bei 37 Grad sitze ich gerade in meiner Wohnung und versuche mit kaltem Tee und Eis irgendwie kühl zu bleiben. An Bewegung ist da nicht zu denken…

Ganz anders als letzte Woche, als wir bei strahlendem Sonnenschein, aber etwas menschlicheren Temperaturen über den Rheinsteig gewandert sind. Naturmäßig hat die Gegend um Bonn ja wirklich viel zu bieten. Wir mussten nur ein paar Bahnhaltestellen fahren und waren mitten im schönen Siebengebirge.
Bonn: Wandern auf dem Rheinsteig Bonn: Wandern auf dem Rheinsteig

Rheinsteig: Infos zur Strecke

Wir sind die zweite Etappe des Rheinsteigs gewandert, von Königswinter bis nach Bad Honnef (eigentlich – aber dazu später mehr ;). Der gesamte Rheinsteig ist 320 km lang und führt von Bonn bis nach Wiesbaden am Rhein entlang. Die meisten Etappen sind dabei super mit der Bahn erreichbar. So kann man an einem Tag von einer Etappe zur nächsten wandern und dann im Zug wieder zurück nach Hause fahren.
Weiterlesen…

Meine Sommer-Leseliste 2018

Eiskaffee und gute Bücher: Meine Sommer-Leseliste 2018 Es ist Mitte Juli, der Sommer in vollem Gange und auch die Sommerferien sind da! Meine Schulzeit ist schon etwas länger her, ich kann mich also nicht über 6 freie Wochen freuen. Trotzdem ist der Sommer für mich immer noch eine besondere Zeit, wie eine Auszeit aus dem Rest des Jahres. Mehr Zeit draußen, mehr Zeit mit Freunden und – endlich mehr Zeit zum Lesen! Am besten natürlich am Badesee ;)

Letzte Woche hatte ich Geburtstag (25 schon!) und zu jedem Geburtstag bekomme ich auch eine Reihe wirklich guter Bücher geschenkt. Hier also eine kleine Auswahl an Büchern, auf die ich mich schon freue:

Unterleuten – Juli Zeh

Juli Zeh ist eine deutsche Autorin, die ich schon länger endlich mal lesen wollte. Immer wieder tauchen ihre Romane auf Bestsellerlisten oder in Empfehlungen auf und ich bin neugierig. Los geht es jetzt mit Unterleuten, der Geschichte über ein Dorf in Brandenburg. Hier wirkt auf den ersten Blick alles ganz beschaulich – wie das Dorfleben so ist – unter der Oberfläche brodelt es allerdings ganz gewaltig. Ich lese super gerne Gesellschaftsromane, sei es nun über eine Hausgemeinschaft, eine Familiengeschichte oder eben ein Dorf. Daher klingt die Geschichte genau nach etwas, was mir sehr gut gefallen wird.
Weiterlesen…

Oostkapelle: ein Kurztrip zum Strand

Reiseguide: Der Strand von Oostkapelle Auch, wenn ich es kaum glauben kann: 2018 ist zur Hälfte vorbei – es ist Juli! 
Weiterlesen…

Im Botanischen Garten

Der Botanische Garte in Bonn

Seit Anfang Juni ist sie endlich da: Meine freie Zeit.
Weiterlesen…

Ein Picknick im Garten (und 3 Buchtipps)

Ein Picknick im Garten Es ist zwar gerade erst Juni, aber nach einem wirklich warmen Mai fühle ich mich schon sommerlich und bereit für lange Tage im Garten.
Weiterlesen…

Ein Wochenende auf dem Land

Wandern und Natur in Werningerode, mitten im Harz

Ach, der Mai! Die Zeit für Kurztrips und lange Wochenenden, Wanderungen und erste Sommertage.
Weiterlesen…

Warum ich kein Superfood mehr esse

Ein Teller mit gesundem Essen und SuperfoodIch versuche nachhaltiger zu leben, in dem ich mein Verhalten in kleinen Schritten verändere. Ich kaufe wenn möglich bio, fahre mit öffentlichen Verkehrsmitteln und nehme den Zug statt zu fliegen. Auf meinem Weg zu einem nachhaltigeren Leben gibt es jedoch ein Thema, mit dem ich immer noch Schwierigkeiten habe: Superfoods.

Für eigentlich jedes Rezept braucht man mittlerweile Superfoods – Avocado, Chia, Quinoa, Kokosöl. Ganz oft leben die Rezepteschreiber sogar selbst nachhaltig. Für mich zeigt das nur, das Superfoods ein vielschichtiges Thema sind, über das wir wirklich nachdenken müssen. Ich persönlich kann die negativen Effekte von Superfood einfach nicht mehr ignorieren. Deshalb hab ich mich jetzt auch durchgerungen, kein Superfood mehr zu essen.
Weiterlesen…

Older Posts »

Meet Hanna

Hanna's Places - a green lifestyle blog

Hanna’s Places ist ein Online-Magazin für nachhaltigen Lifestyle, geschrieben von Hanna Ulatowski. Bewusste Veränderungen beginnen im Kleinen und hier erfährst du, wie du sie in deinen Alltag integrieren kannst.